Hier der Inhalt des aktuellen Dreigroschenhefts:

Dreigroschenheft 1/2021

Editorial ................................................................... 2

Impressum................................................................ 2

Brechtfestival

Spektakel digital – wie geht das?
Fragen an die Macher des Brechtfestivals...................... 3

Der Augsburger

Brechts erste Liebe: Therese Ostheimer,
eine Schülerin des Englischen Instituts......................... 5
Helmut Gier

„Gespräch zwischen Bi Bannholzer (Paula Groß) und
Dr. Bunge über Bertolt Brecht
am 9. und 10. Dezember 1960 in Augsburg“
(BBA Z 3/22-40)...................................................... 9

Film

„Denn wahrlich, er wird Sie heimsuchen“:
Eine Verteidigung des jüdischen Filmproduzenten
Seymour Nebenzahl gegen Joachim Lang,
Bertolt Brecht & Co............................................. 21
Helmut G. Asper

Lyrik

Bertolt Brechts Vom armen B. B.
als Fortführung von Jakob van Hoddis’ Weltende......38
Felix Latendorf

Rezensionen

Literaturhinweis: Rheumatisches Fieber?................... 8

Zwei neue Brecht-Interpretationen von
Lackerschmid/Schlesinger...................................... 49

Happy End? Happy End......................................... 51
Joachim Lucchesi

 

Sollte der Download von der Homepage nicht funktionieren, schicken Sie einfach ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , wir senden die pdf dann so schnell wie möglich zu.

Zum Download

Die Neuerwerbungen des Bertolt-Brecht-Archivs erscheinen gelistet jeweils in den Heften 2 und 4 eines Jahrgangs des Dreigroschenhefts.

Hier die Einträge aus Heft 2/2017:

Der wissenschaftliche Beirat berät die Redaktion und hält Verbindung zu Autoren im In- und Ausland.