Brecht ist täglich aktiv im Internet.

Einige bemerkenswerte Netzfunde sammeln wir hier, gefunden von Google Alert. Die älteren löschen wir gelegentlich.

 

Brechts beinharter Opportunismus

Augsburger Allgemeine

Bert Brechts strategisches Vorgehen beim Voranbringen seiner Karriere als Schriftsteller ist bekannt und oft beschrieben worden, sein vielfach ...

 

Buchpremiere Bertolt Brecht – Eine Biographie von S. Parker

Suhrkamp Insel

In dem sehr eindrucksvollen Band Bertolt Brecht – Eine Biographie wird zum ersten Mal das gesamte verfügbare Wissen über den Autor und dessen ...

 

„Sein Leben war so chaotisch, dass er daran fast zugrunde gegangen wäre“

DIE WELT

Stephen Parker: Brecht ist vor allem widersprüchlich. Ich versuche, eine gewisse Empathie aufzubringen. Brecht war ein großer Künstler mit ganz ...

 

Hier der Inhalt des aktuellen Dreigroschenheft:

DREIGROSCHENHEFT 3/2018


Editorial .............................. 2
Impressum .......................... 2

Der Augsburger

Eine respektvolle Postkarte und eine stolze Mutter ........................ 3
Ein gelaufenes Exemplar der Kriegsfürsorge-Karte von Gehweyer/Brecht
Hartmut Schreyer und Michael Friedrichs

 

Sollte der Download von der Homepage nicht funktionieren, schicken Sie einfach ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , wir senden die pdf dann so schnell wie möglich zu.

Zum Download

Die Neuerwerbungen des Bertolt-Brecht-Archivs erscheinen gelistet jeweils in den Heften 2 und 4 eines Jahrgangs des Dreigroschenhefts.

Hier die Einträge aus Heft 2/2017:

Der wissenschaftliche Beirat berät die Redaktion und hält Verbindung zu Autoren im In- und Ausland.