Brecht ist täglich aktiv im Internet.

Einige bemerkenswerte Netzfunde sammeln wir hier, gefunden von Google Alert. Die älteren löschen wir gelegentlich.

 

Was ein Spaziergang durch Lechhausen mit Poesie zu tun hat

Augsburger Allgemeine

Buchhändler Kurt Idrizovic überrascht selbst Ur-Lechhauser mit unbekannten Stationen bei einem Brecht-Spaziergang durch die ehemalige Vorstadt.

 

In der Asphaltstadt bin ich daheim«

a3kultur

»In der Asphaltstadt bin ich daheim«, schreibt Brecht in seinem berühmten Gedicht »Vom armen B. B.« (1922). Die Stadt und das menschliche ...

...

Hier der Inhalt des aktuellen Dreigroschenhefts:

Dreigroschenheft 4/2018

Editorial........................................................ 2

Impressum.................................................... 2

Begegnungen

„Plötzlich in Oldenburg 1927“: Bertolt Brecht zu Gast
bei der Vereinigung für junge Kunst................ 3
  Gloria Köpnick

Brecht und das Automobil: „Er spricht von ihm wie von
seiner Geliebten“....................... ......... 18
  Michael Friedrichs

 

Sollte der Download von der Homepage nicht funktionieren, schicken Sie einfach ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , wir senden die pdf dann so schnell wie möglich zu.

Zum Download

Die Neuerwerbungen des Bertolt-Brecht-Archivs erscheinen gelistet jeweils in den Heften 2 und 4 eines Jahrgangs des Dreigroschenhefts.

Hier die Einträge aus Heft 2/2017:

Der wissenschaftliche Beirat berät die Redaktion und hält Verbindung zu Autoren im In- und Ausland.